Herzlich willkommen, Besucher! [ Registrieren | Anmelden

Es sind die Phantasten…..

Blog 31. Dezember 2010

31.12.2010, 06:41 Es sind die Phantasten, die die Welt bewegen, nicht die Erbsenzähler

Und das zählt auch für mich…..

Mit der Vernunft, weicht der Spaß….was ja nicht bedeutet, das man unkontrolliert sein sollte…
Wir haben heute einen Großteil unserer technischen Errungenschaften durch die Phantasten der Vergangenheit.
Sind wir nicht immer wieder inspieriert durch Sciencefiktion ?….Visionen von Schriftstellern, deren Phantasie die unsere Beflügelt.

Sahen nicht einige Zeit die Handys aus , wie aus Raumschiff Enterprice ?
Waren es nicht unermüdliche Erfinder, die niemals aufgaben um Ihre Visionen in die Realität zu holen.
Einst galt 30 kmh als schnell….heute beschleunigt einen die größte Achterbahn der Welt in 4 sec auf 240kmh…..und alle wurden immer erst ausgelacht oder für Verrückt gehalten…bis sie es geschaft haben ….und der Ferrari Park hat etliche Milliarden gekostet…..

Wo bewegen sich deine Träume ?

Dubai ist ein guter Beweis für die Phantasten, die ganze Inseln aus dem Meer geholt haben.

Ich bin mit dem Spruch: „Kann ich nicht, gibt es nicht. Sagst Du mir, ich kann das nicht, sagst Du mir ich will das nicht „ aufgewachsen….da steckt viel wahres drinne.
Und das möchte ich Euch mit geben in das Jahr 2011…..haltet an Euren Träumen fest, sie sind das Licht am Ende des Tunnels, die Euch den Weg Leuchten…..

Wer bestimmt in unserem Leben, was Machbar ist und was nicht…?

Hatte man geglaubt, das der Mensch fliegen kann ?….war Überschallgeschwindigkeit für machbar gehalten worden ?…..Heute hält man sogar Lichtgeschwindigkeit für Möglich…es ist noch gar nicht so lange her, da galt es auch als Unwarscheinlich…..

Also nutzt das Jahres Beginnwochenende und fasst den Mut für 2011 Eure Träume anzugehen. Schritt für Schritt….ist ja nicht alles an einem Tag erfunden worden ……

Ich wünsche uns nun allen ein positives neues Jahr

1961 total views, 0 today

Es sind die Phantasten, die die Welt bewegen, nicht die Erbsenzähler

Blog 31. Dezember 2010

31.12.2010, 06:41 Es sind die Phantasten, die die Welt bewegen, nicht die Erbsenzähler

Und das zählt auch für mich…..

Mit der Vernunft, weicht der Spaß….was ja nicht bedeutet, das man unkontrolliert sein sollte…
Wir haben heute einen Großteil unserer technischen Errungenschaften durch die Phantasten der Vergangenheit.
Sind wir nicht immer wieder inspieriert durch Sciencefiktion ?….Visionen von Schriftstellern, deren Phantasie die unsere Beflügelt. Sahen nicht einige Zeit die Handys aus , wie aus Raumschiff Enterprice ?
Waren es nicht unermüdliche Erfinder, die niemals aufgaben um Ihre Visionen in die Realität zu holen.
Einst galt 30 kmh als schnell….heute beschleunigt einen die größte Achterbahn der Welt in 4 sec auf 240kmh…..und alle wurden immer erst ausgelacht oder für Verrückt gehalten…bis sie es geschaft haben ….und der Ferrarie Park hat etliche Milliarden gekostet…..Wo bewegen sich deine Träume ?
Dubai ist ein guter Beweis für die Phantasten, die ganze Inseln aus dem Meer geholt haben.

Ich bin mit dem Spruch: „Kann ich nicht, gibt es nicht. Sagst Du mir, ich kann das nicht, sagst Du mir ich will das nicht „ aufgewachsen….da steckt viel wahres drinne.
Und das möchte ich Euch mit geben in das Jahr 2011…..haltet an Euren Träumen fest, sie sind das Licht am Ende des Tunnels, die Euch den Weg Leuchten…..
Wer bestimmt in unserem Leben, was Machbar ist und was nicht…?

Hatte man geglaubt, das der Mensch fliegen kann ?….war Überschallgeschwindigkeit für machbar gehalten worden ?…..Heute hält man sogar Lichtgeschwindigkeit für Möglich…es ist noch gar nicht so lange her, da galt es auch als Unwarscheinlich…..

Also nutzt das Jahres Endwochenende und fasst den Mut für 2011 Eure Träume anzugehen. Schritt für Schritt….ist ja nicht alles an einem Tag erfunden worden ……

Ich wünsche uns nun allen ein positives neues Jahr

764 total views, 0 today

AIDA Traumreise durch Kaffee

Blog 19. Dezember 2010

DEINE Arbeit soll belohnt werden. 
Und das wollen wir im Organo Gold Team auch umsetzen.

Auf zu den traumhaften Inseln der KANAREN mit der AIDA !!

Wer einmal eine AIDA-Schiffsreise miterlebt hat, wird immer davon schwärmen. 
Das Traumschiff legt jeden Abend unter Begleitung stimmungsvoller Musik vom Hafen ab. 
Während die Einen noch an der Reling stehen und in die Ferne schauen und die Stimmung der untergehenden Sonne genießen, machen die Anderen sich bereits fertig für den Abend oder die Party am Deck bei 25° Außentemperatur.

Während des Frühstücks am Deck genießt man bei aufgehender Sonne die Hafeneinfahrt zu einer neuen Insel. 
Tagsüber bieten sich die unterschiedlichsten Aktivitäten auf der Trauminsel an. 
Von Motorrad-Cruisen über die Insel bis Bade-und Strandaufenthalte. Alles ist möglich, ganz wie man es haben möchte. 
Ob Sportbesessene oder Vollblut-Touristen, alle werden garantiert vollends auf Ihre Kosten kommen.

Erlebe dieses einmalige Erlebnis im Team, mit Leuten die alle die gleichen Ziele haben: Nach Oben für ein anderes Leben !


Wann findet dieser Incentive statt ?

Die AIDA-Schiffsreise wird im Frühjahr 2011 stattfinden.

Das genaue Datum wird nach den Qualifikationsmonaten 
Dez 10 und Jan 11 bekannt gegeben.

In den Frühlingsmonaten sind die Temperaturen dort am angenehmsten und der Massentourismus hat noch nicht angefangen. 
Also, der beste Zeitpunkt, sich eine Vor-Sommerliche Bräune im Atlantischen Ozean zu holen.

Wo findet die AIDA-Schiffsreise statt ?

Grandiose Vulkanlandschaften und liebliche Blumengärten, endlose weiße Strände und bizarre schwarze Lavaformationen, lebhafte Metropolen und verträumte Bergdörfer – die Kanaren und Madeira vereinen nahezu unendliche Vielfalt.

Einen entscheidenden Vorteil haben alle Inseln: ihre Lage im Atlantischen Ozean nahe dem Äquator
Denn die sorgt für den subtropischen Charakter und die ganzjährig angenehm frühlingshaften Temperaturen.

Sehe dir das Traumschif schon mal an

Was muß ich tun um dabei zu sein ?…Fordere die Info bei mir an  : info@georgtroll.de

1635 total views, 0 today

Es ist Winter

Blog 17. Dezember 2010

Wow….das ist doch eine schöne Vorweihnachtszeit….. solch einen Winter gab es das letzte mal, als ich Kind war :


1745 total views, 0 today

Neuwagen ohne Rate

Blog 8. Dezember 2010

Wünsche werden wahr….jeder bekommt die Chance ein nagel neues Auto zu fahren :

wo gibt es dann so etwas ?…Ein neues Auto und ich muß keine Raten bezahlen ?

und ich verdiene Geld dafür, das ich mich registriere ?….. http://www.ilead24.com/?2802

das erfahren Sie alles, wenn Sie sich kostenlos anmelden —KOSTENLOS—

http://www.georgtroll.de/home-pc-jobs/ilead-24

auf gehts…nutzt diese Super Chance noch bis 31.12.2010

1669 total views, 0 today

Burn on …

Blog 5. Dezember 2010

Burn on

du brauchst Wünsche , Ziele und Träume

Mein Sohn (8) sagte gestern etwas ganz tolles: „ist doch schon komisch , wenn man sich auf etwas richtig freut, dann kann einem nicht mal das schlechte Wetter stören..“ wie wahr , wie wahr. Wenn man sich auf seine Zukunft freut, was kann einen da noch stören ?

Seit dem meine Tochter (11) Ihren Traum zu verwirklichen weiß, wächst Sie über sich hinaus und lernt mit Begeisterung

Seit dem ich gelernt habe, das alles möglich ist, erlischt diese Flamme nicht mehr….und diese Energie zieht alles andere Magisch an.

Und ja, alles ist Möglich, wenn wir daran glauben.

Manchmal muß man auch einmal getroffene Entscheidungen überdenken, und ggf. den neuen Bedingungen anpassen. Sich neu kalibrieren, einstellen. Seine Einstellung neu ausrichten.

Es steckt so viel in unseren Worten , wir sollten viel öfter mal bei uns selber hinhören, was da so aus unserem Mund kommt, dann würde uns einiges klarer.

Und wenn das Ziel klar formuliert ist, dann kann uns nichts mehr Bremsen.

Sollten wir einmal ein Ziel nicht erreichen, dann kann es auch sein, das wir nur nicht den richtigen Weg gegangen sind. Denn wir neigen ja dazu, das Ziel und den Weg festzulegen. Aber mal ehrlich, wenn wir ganz genau wüßten, wie wir unser Ziel erreichen, dann hätten wir es doch schon, oder ?

Also , unsere Aufgabe ist so Einfach, wie eine Diät. Wir brauchen uns nur das Ziel vorzustellen. Wie es ist, wenn wir es erreicht haben.

Bei mir funktioniert es so, das ich, bevor ich einschlafe mir mein Ziel vorstelle und dann mit dem „Gedanken“ einschlafe. Und mit dem Gadanken aufwache. Und ich Träume dann die Situationen.

Und dann geht es auch schon los, am nächsten Morgen treten schon Veränderungen ein und je nach Intensität, kommt es dann auch so, wie ich es mir erträume. Unglaublich, aber wahr.

Es gibt Tage, da bekomme ich eine „Gänsehaut“.

Klar, klappt noch nicht alles, das wäre ja auch zu Fantastisch…aber es klappt immer mehr. Und, achte auch darauf, das Du deinen Traum träumst und nicht den von anderen.

Ist es wirklich das Haus, was DU gerne haben möchtest, oder das , was du meinst haben zu müssen um „In “ zu sein ?

Ist es wirklich das Auto, was DU gerne haben möchtest, oder das, was du meinst haben zu müssen ?

Brauchst Du wirklich 1 Million ? ganz erhlich….oder mehr ?

Ist ja OK , wenn es dann so ist. Aber nur, wenn DU es wirklich möchtest, dann besteht auch die Möglichkeit, das es so kommt.

Läufst Du aber den Träumen anderer hinterher, dann sieht es schon anders aus. Vielleicht bekommst Du es, aber es wird Dich nicht Glücklich machen. Auch diese Erfahrungen habe ich schon selber gemacht. Obwohl mir mal jemand gesagt hatte, das ich auch aus Erfahrungen anderer lernen kann, denn gebrauchte Erfahrungen sind Billiger, mache ich meine immer Selber …ächs….aber ich habe nichts bereut.

Ich habe auch schon alles verloren und den Zustand totaler Freiheit erreicht, denn es gab nichts, was man mir wegnehmen konnte. Denn meine Träume, die kann mir niemand stehlen und diese haben mir auch die Kraft gegeben aufzustehen und weiter zu machen. Denn eines wußte ich immer, wenn Gott für mich ist, dann kann niemand gegen mich sein. Und aus solchen Situationen heraus, habe ich fantastische Wunder erlebt.

Für viele ist so etwas Entstation, obwohl es ja nur ein neuer Start ist.

Beim Fußball, oder Handball gibt man ja auch mal den Ball zum Torward zurück um das Spiel neu aufzubauen und hat damit nichts verloren.

Man muß ja auch nur einmal mehr aufstehen, als man hingefallen ist. Denn Fallen ist keine Schande….nur das liegenbleiben.

Und das Leben ist paradox, denn wer es sich einfach macht, hat es schwer….aber ist weiter machen wirklich schwerer als aufgeben ?

Egal wie alt du bist,

Egal wo du jetzt stehst

Egal wieviel Geld oder Schulden du hast.

Heute stehtst Du an der Startlinie zur Erfüllung Deiner Träumer,

Und ich finde, es ist auch noch die richtige Zeit, denn man macht sich ja auch für das neue Jahr immer gute Vorsätze.

Vertraue in Gott, Allmacht , Universum – vertraue in Dich….denn Du bist Drehbuchautor und Regisseuer deines „Lebensfilmes“ Und Gott ist der Produzent und gibt Requisiten, die alle in dem Moment da sind, wo Du sie dir wünscht. Denn wie solltest Du dir etwas wünschen können, das nicht möglich ist ?

Meine Divise ist : Ich probiere es aus, falls es nicht klappt, hat sich ja nichts geändert. Und vor positiven Veränderungen hatte ich noch nie Angst.

Und darum glaube ich auch an Weihnachten, denn der Glaube daran macht es ja erst möglich…denn der glaube macht die Herzen weich und warm. Also glaube an Dich und Deine Träume…aber vorsicht…die Gefahr das sie in Erfüllung gehen ist sehr, sehr groß…:-)

Ich wünsche eine schöne Adventszeit…und für die Weihnachtswünsche ist noch genug Zeit……

795 total views, 0 today

  • Alle Facebook Freunde in eine Gruppe einladen

    von auf 1. März 2013 - 0 Kommentare

    https://www.facebook.com/groups/293693787419426/ Wenn du alle deine Freunde auf einmal in eine Gruppe haben möchtest Firefox : If You want To 5,000 sabscribers and 1,000+ friends request  Follow This Steps. 🙂 | | Mozilla Firefox User | Öffene die Gruppe in der du deine Freunde einladen willst 1.Open group where you want to sabscribers & Friends Requests. […]

  • Kontaktmaschinen Video ist fertig

    von auf 12. August 2013 - 5 Kommentare

    Mein Dank geht an Andreas Vockrodt für den Text und die Musik an Harald Ortlieb für dieses tolle Video an die Mitglieder der Kontaktmaschine, die hier mitgewirkt haben sowie alle anderen Mitglieder der Kontaktmaschine ..die hier jetzt teilen und ihre Kommentare abgeben       Screenshots aus der Fernsehkamera – Eindrücke von den Dreharbeiten zum […]

  • Verlorene Träume ?

    von auf 26. September 2012 - 1 Kommentare

    Ich zünde jetzt eine Kerze an, für all deine verlorenen Träume …..   So lange das Licht brennt, sind Deine Träume nicht verloren, stehe auf und Kämpfe …..

  • Ich bin Millionär

    von auf 2. August 2012 - 1 Kommentare

    Das hatte ich heute Morgen im Email-Eingang : Kontostand 25.000.000 $    – Hurra, jetzt gehe ich erst einmal shoppen  Aber die Vorstellung, das mein Konto so aussehen könnte, ist schon toll…..und man sagt doch immer : Alles ist Möglich

  • Dreharbeiten Kontaktmaschinen Video

    von auf 7. Juni 2013 - 0 Kommentare

    Frische Screenshots aus der Fernsehkamera – Eindrücke von den Dreharbeiten zum Kontaktmaschinensong-Video Juni 2013: Dreh in Lübeck: Georg Troll, Moderator der Kontaktmaschine (xing@georgtroll.de), mit „Sprachrohr“ im Wechselgesang mit Andrea Dieckelmann vor dem Holstentor.   Neumünster: Dreh mit Sven Menzer, (s.menzer@money-group.eu) „hoch hinaus“ in einer Gondel des Riesenrads auf der Kirmes.   Berlin: Dreh mit Ralph Bankmann, […]

From the Blog

  • Existenzgründung mit minimiertem Risiko

    von auf 6. Juli 2017 - 0 Kommentare

    Existenzgründung mit minimiertem Risiko Wer sich selbständig machen möchte, trägt ja normalerweise das komplette Risiko allein und hat obendrein noch hohe Investitionskosten. Oft kommt noch dazu, dass die Existenzgründung einen Fulltime-Job darstellt, und somit auch noch die laufenden monatlichen Kosten gedeckt werden müssen. Ich spreche da aus Erfahrung, versuche ich mich doch schon seit Jahren […]

  • MLM von Heute ist großer Mist…

    von auf 29. Januar 2016 - 0 Kommentare

    MLM kann bestimmt eine Chance sein, aber es ist nicht für jeden geeignet. (man kann aus einem Esel kein Rennpferd machen). Leider wird heute 0 Augenmerk auf Ausbildung, sondern nur noch auf Massenregistrierung gelegt und allzu vielen Menschen, das Gefühl vermittelt, sie könnten ganz schnell Reich werden ohne dafür arbeiten zu müssen. Wie in allen […]

  • Mein Geburtstagswunschzettel

    von auf 25. Dezember 2015 - 0 Kommentare

    Am 07 Januar ist es so weit, mich gibt es 50 Jahre und am 09.Januar 2015 feiere ich Diesen im Frisco in Lübeck Herrendamm 38-40 Bitte anmelden : Herrendamm 38-40 Lübeck  0451 98905565 und reservieren da nur 156 Plätze  ab 19 Uhr geht es los http://myfrisco.de/ und hier nun meine Wünsche so in der Richtung 🙂 […]

  • Das schöne an der Vergangenheit ist, das...

    von auf 29. November 2015 - 0 Kommentare

    Das schöne an der Vergangenheit ist, das sie vergangen ist – 11.11.2010 Egal was uns auch wiederfahren ist oder was wir bisher gemacht haben….es ist vergangen…. Egal wie schwer es auch ist…..ändert es nichts daran , das unsere Zukunft heute beginnt und somit sofort von uns geändert werden kann. Viele bezahlen Ihr Lebenlang für Fehler, […]

  • Facebook Videoautoplay stoppen

    von auf 1. September 2015 - 0 Kommentare

    Wie man den Automatischen Start von Videos auf Facebook ganz einfach stoppen kann

Get Adobe Flash player