Herzlich willkommen, Besucher! [ Registrieren | Anmelden

Existenzgründung mit minimiertem Risiko

Blog 6. Juli 2017

Existenzgründung mit minimiertem Risiko

Wer sich selbständig machen möchte, trägt ja normalerweise das komplette Risiko allein und hat obendrein noch hohe Investitionskosten.

Oft kommt noch dazu, dass die Existenzgründung einen Fulltime-Job darstellt, und somit auch noch die laufenden monatlichen Kosten gedeckt werden müssen. Ich spreche da aus Erfahrung, versuche ich mich doch schon seit Jahren in der Selbständigkeit, so dass ich kurzfristig die Entscheidung treffen wollte ins Angestelltenverhältnis zu wechseln.

Oh je… was ein Wahnsinn:

– alles was ich aufbaue, geht mit 65 – 67 J. verloren, da ich da ja in Rente muss.

– 13,5 Jahre reichen nicht mehr aus, um noch eine angemessene Altersvorsorge aufzubauen.

Ergo, musste ich was tun.

Das einzige, was wirklich nachhaltig ist, ist Networkmarketing.

So suchte ich ein Unternehmen,

– das in Deutschland seinen Hauptsitzt hat

– mit geprüften deutschen Produkten

– das Produkte anbietet, die jeder Mensch braucht, schätzt und die nicht erklärungsbedürftig sind

– das ein echtes Struktursystem gewährleistet, durch das ich an den Umsätzen all‘ meiner Vertriebspartnern mit beteiligt bin

– das mir ermöglicht, was ich aufgebaut habe weiter zu vererben

– das mir ermöglicht, bis zu meinem Lebensende arbeiten und verdienen zu können

Ich habe das richtige Networkmarketing gefunden und kann Folgendes für mich positiv abhaken:

  1. niedrige laufende Kosten und niedrige Investitionskosten
  2. ein niedriges Haftungsrisiko
  3. fertiger Internetshop – ich brauche mich nicht um Versand und Inkasso zu kümmern
  4. fertige Landing-Pages und 1 A Verkaufsunterstützung – das Rad ist für mich schon erfunden
  5. ich brauche das Ganze nur mit Leben füllen und mich nicht noch um Warenbeschaffung, Produkthaftung etc. kümmern
  6. meine Einnahmen fließen einmal pro Monat direkt und automatisch auf mein Konto
  7. Fortbildungen 8. viele kleine und große Motivatoren, wie Reisen und Sachpreise für geleistete Erfolge
  8. meine Einnahmen potenzieren sich durch den Strukturaufbau, wobei jeder Partner die selben Möglichkeiten hat
  9. ich baue mir, meinen persönlichen Zielen entsprechend, eine Unternehmung auf
  10. die Möglichkeit eines Firmenwagens

Hey, mehr geht doch gar nicht! Und da ich die letzten Jahre gelernt habe, wie man täglich neue Kontakte bekommt, kann ich jedem meiner Partner auch den mühsamen Weg über seinen Bekanntenkreis ersparen.

Wusstest Du, dass es für den Aufbau Deines Unternehmens auch Fördergelder gibt?

Du kannst mich gerne kontakten unter 01607824925 Für welches Unternehmen ich mich entschieden habe? Kein Geheimnis…. Infos findest du hier, http://p.nlc21.com/GeorgTroll oder du rufst mich einfach an.

233 total views, 0 today

MLM von Heute ist großer Mist…

Blog 29. Januar 2016

MLM kann bestimmt eine Chance sein, aber es ist nicht für jeden geeignet. (man kann aus einem Esel kein Rennpferd machen).

Leider wird heute 0 Augenmerk auf Ausbildung, sondern nur noch auf Massenregistrierung gelegt und allzu vielen Menschen, das Gefühl vermittelt, sie könnten ganz schnell Reich werden ohne dafür arbeiten zu müssen.
Wie in allen Berufen, steht auch hier: „Ohne Fleiß kein Preis“

Dieses ständige in Gruppen (z.B. Facebook) rumposten mit den Autopostern ist Spam und macht den Ruf nicht gerade bessser.

Von wegen große und einmalige Chance – sorry, damit bekommt man Heute doch Niemanden hinterm Ofen rausgelockt – denn jeden Tag kommen die Postings in Massen, also wo ist die „große, einmalige Chance“ ??

Auch der Verweis auf Landingpages und vorgefertigten Videos entbindet euch nicht davon, sich mit dem System auseinander zu setzen. Hinter all dem stehen Menschen und Schicksale (das nennt man dann Verantwortung)

Die meisten verdienen Leider nach 6 Monaten immer noch kein Geld, das liegt aber nicht unbedingt am Produkt oder Grundsätzlich am System, sondern an der Unwissenheit und Bequemlichkeit der Eigenen Person und/oder der „Sponsoren“ (ich frage mich ernsthaft, warum die sich „Sponsoren“ nennen).

Ich kenne Einige, die Verdienen sehr, sehr gut und die kümmern sich um Ihre Downline und haben sich selber auch um jedes Detail des Marketingplanes gekümmert.

Ich selbst habe 20 Jahre im Networkmarketing gearbeitet ( Finanzdienstleistung) und durfte noch eine sehr gute Ausbildung genießen – Täglich/Wochenlich/Monatlich:  Trainings- Schulungen etc
Kontakten, Kontaktgespräche – Verkaufsgespräche und Persönlichkeitstrainings.

Leute, wacht auf und fangt an zu Arbeiten – zu lernen und kümmert Euch um die Ausbildung eurer selbst und eurer Vetriebspartner, dann klappt es auch mit dem Einkommen.

Und Stopt den Spam!! Vor allem, hört auf zu „Schmarotzen“ – geben kommt vor nehmen 🙂

Wenn Ihr Probleme mit dem Kontakten habt, ich habe Möglichkeiten das Ihr täglich Kunden oder Vertriebspartnerkontakte bekommt. Eine kleine Investition für Eure große Zukunft – ruft mich gerne an 01607824925

773 total views, 1 today

Mein Geburtstagswunschzettel

Blog 25. Dezember 2015

Am 07 Januar ist es so weit, mich gibt es 50 Jahre

und am 09.Januar 2015 feiere ich Diesen im Frisco in Lübeck Herrendamm 38-40

Bitte anmelden :

Herrendamm 38-40 Lübeck  0451 98905565 und reservieren da nur 156 Plätze  ab 19 Uhr geht es los
und hier nun meine Wünsche so in der Richtung 🙂

so etwas: