Herzlich willkommen, Besucher! [ Anmelden

15 Jahre Ehe, wer kann das schon

Blog 16. Oktober 2014

vor 15 Jahren hatten wir eine traditionelle griechische Hochzeitsfeier in Athen.

Alle meine Tanten und Onkel hatten sich, trotz Ihres hohen Alters in den „Flieger“ gesetzt und mit uns in einer tollen Taverne bis in die Morgenstunden gefeiert. Wir sind mit der Fähre vorgefahren um alles zu organisieren, das war schon wie eine Kreuzfahrt. Alles stand auf Grün.

Naja, war schon abenteuerlich- wer uns kennt weiß ja was alles vorher los war

(Die Standesamtliche fand am 16 Mai 1999 in Deutschland statt)

Ich bin mächtig Stolz, das wir so viele tolle Jahre gemeinsam verbracht haben – wir haben auch gezofft und es gab sehr schwere Tage – haben aber alles gemeinsam gewuppt, da hat uns zusammen geschweißt.

Und wer unsere beiden Wunder sieht, der erkennt, das hier gutes zusammen gekommen ist.

Es ist, als war gestern – schön wenn sich 2 Seelen gefunden haben

IMG_20141015_0001Mein lieblingsspruch im Supermarkt an der Kasse:

„Sammeln Sie auch die Treupunkte“ ?

Ich : „Nein, wir sind auch ohne Punkte Treu“

 


Keine Tags

4798 total views, 1 today

  

Empfohlene Links

Eine Antwort zu “15 Jahre Ehe, wer kann das schon”

  1. Na dann mal herzliche Gratulation!
    Ich sehe gerade vor meinem inneren Auge gerade den Film Griechische Hochzeit
    (The big fat greek wedding)
    😉

    PS: wegen dem XING Flop bist du bestimmt nicht verloren…

Antwort hinterlassen

  • Wie kann ich positiv Denken und/oder dabeibleiben?

    von auf 16. Mai 2021 - 0 Kommentare

    Wie kann ich positiv Denken und/oder dabeibleiben? Wir kommen völlig frei und unvoreingenommen auf die Welt…und dann geht es los: Die Ängste der Eltern werden übertragen und legen uns damit schon einmal ein paar Ketten an. Dann kommt der Kindergarten, Schule, Uni, Lehre, Arbeit, Freunde und Bekannte…alles prägt uns. Es hängt sehr viel davon ab, […]

From the Blog

  • Wie kann ich positiv Denken und/oder dab...

    von auf 16. Mai 2021 - 0 Kommentare

    Wie kann ich positiv Denken und/oder dabeibleiben? Wir kommen völlig frei und unvoreingenommen auf die Welt…und dann geht es los: Die Ängste der Eltern werden übertragen und legen uns damit schon einmal ein paar Ketten an. Dann kommt der Kindergarten, Schule, Uni, Lehre, Arbeit, Freunde und Bekannte…alles prägt uns. Es hängt sehr viel davon ab, […]

  • Das schöne an der Vergangenheit ist, das...

    von auf 29. November 2015 - 0 Kommentare

    Das schöne an der Vergangenheit ist, das sie vergangen ist – 11.11.2010 Egal was uns auch widerfahren ist oder was wir bisher gemacht haben, es ist vergangen…. Egal wie schwer es auch ist, ändert es nichts daran , das unsere Zukunft heute beginnt und somit sofort von uns geändert werden kann. Viele bezahlen Ihr Leben […]

  • „Ich mache mir Sorgen.“

    von auf 3. Dezember 2014 - 0 Kommentare

    „Ich mache mir Sorgen“   Wie oft hast du diesen Satz schon gehört oder selbst gesagt? Was fällt dir bei diesem Satz auf? „Ich MACHE mir Sorgen“, bedeutet also, dass ich mir diese Sorgen wohl SELBST mache, genauso wie Gedanken.   „Ich muss mir Gedanken MACHEN“, „Ich mache mir Gedanken“.   Wenn ich mir also […]

  • Xing löscht Netzwerker Account nach 8 Ja...

    von auf 27. November 2014 - 3 Kommentare

    Mit an den Haaren herbeigzogener Argumentation : „Dann machen wir eben von  unserem Hausrecht gebrauch“, nach dem sie darauf hingewiesen wurden, das strickt die AGB eingehalten wurden, löscht Xing nach 8 Jahre aktiver Premiummitgliedschaft meinen Account. Was habe ich getan ? Ich habe als Dienstleistung angeboten meine Kontakte über Interessante Veranstaltungen zu Informieren Ich habe […]

  • Wenn Du Deinen Traum leben willst, mußt ...

    von auf 25. Oktober 2014 - 0 Kommentare

    Wenn du deinen Traum leben willst, musst du aufwachen Wie oft schon habe ich diesen Spruch gelesen: „Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum“. Aber wie soll man das denn, wenn man nicht aufwacht. Wenn man immer träumend durchs Leben geht, wenn man immer schon da ist, wo man hinwill, aber das Auge nicht […]