Herzlich willkommen, Besucher! [ Registrieren | Anmelden

Alles ist Zensiert….

Alles ist Zensiert …..

Viele Dinge sind für uns nur nicht sichtbar, weil wir uns Filter aufgesetzt haben oder aufsetzen ließen.

Da kommt dann wieder der „Massengeist“ ins Spiel.

Für mich ist Massengeist eine Willenlose Masse, die Außengesteuert funktioniert , dabei sind wir alle von Innen gesteuert. Durch unser Unterbewusstsein,  das aber durch unser Bewusstsein „programmiert“ wird .

So sind viele von uns da durch geprägt, das sie immer wieder hören :

Schuster bleibt bei deinen Leisten

Das war schon immer so

Das geht nicht

Das kannst Du nicht usw

Und somit setzen wir uns dann Filter auf und alles wird ausgeblendet (Das Unterbewusstsein filtert die vielen Milliarden Informationen, die auf uns zu kommen und gibt uns dann eine „Zensierte Welt“ wieder  und lässt uns nur diese für Wahrnehmen.  Jeder seine Eigene. – Hast du schon mal eine Rote Scheibe genommen und durchgeschaut ?  ups…alles Rote ist weg ….. und genauso funktioniert das mit uns.

Wir programmieren unser Leben und unser Unterbewusstsein steuert uns dann genau dahin.  Wir bekommen dann genau die Informationen, die wir benötigen. Und nur die – Wie ein Navigationssystem im Auto …da gebe auch nur den Zielort ein – und das Navi führt mich dann zu meinem Ziel und wenn ich mal vorbei fahre, werde ich korrigiert bis ich ankomme.

Also brauchen wir nur unser Unterbewusstsein neu zu programmieren , die Filter neu zu setzen – erst Bewusst , bis wir dann unbewusst geraden Weges auf unsere Ziele zu steuern.   Damit unser „Gehirn“ dann eine positive Zensur vornimmt  dessen, was wir für Wahr nehmen.

Jesus sagte schon: „Nach Deinem Glauben wird Dir geschehen“

Für die einen ist es beten, für die nächsten Affirmation und für andere wieder programmieren, so ist für jeden etwas dabei, man kann es spirituell, esoterisch , wissenschaftlich oder auch „mechanisch“ betrachten,  das Ergebnis bleibt das Selbe .

Am besten beginnst du Jetzt gleich damit,

Stelle Dir vor , wie und wer du sein möchtest…lass es vor Deinem Geistigen Auge ablaufen, auch was du alles haben möchtest

Formuliere Deine Wünsche Klar und Deutlich und schreibe Sie dir auf. Aber klammere Dich nicht an ihnen wie ein verdurstender an ein Glas Wasser , sondern lasse Sie weich und wie schon geschehen vor Deinem Geistigen Auge auftauchen.
Halte sie für absolut selbstverständlich , ohne jeden Zweifel. Denn alles was wir uns wünschen ist schon da, sonst könnten wir uns es ja nicht wünschen. Und somit setzt Du Dir auch neue Filter und die Wege werden Sichtbar ( daher auch der Spruch : Der Weg ist das Ziel)

Viele wollen immer den Weg bestimmen und wundern sich , wo sie ankommen

Oft geht das aber nicht von einem Tag zum nächsten und für viele schon gar nicht so ganz alleine, da braucht man schon einen „Aufpasser“ der dann in regelmäßigen Abständen mal wieder auf Kurs bringt.


Antwort hinterlassen

Archiv

Get Adobe Flash player