Herzlich willkommen, Besucher! [ Anmelden

About Georg

Beschreibung

Der Spezialist für Rekrutierung im Direktvertrieb und Networkmarketing

Sorry, es wurden keine Anzeigen gefunden.

Facebook AGB ..Du gibst uns eine nicht-exklusive, übertragbare, unterlizenzierbare, gebührenfreie, weltweite Lizenz zur Nutzung jeglicher IP-Inhalte

Blog 31. Oktober 2013

Teilen deiner Inhalte und Informationen

Dir gehören alle Inhalte und Informationen, die du auf Facebook postest. Zudem kannst du mithilfe deiner Privatsphäre- und Anwendungseinstellungenkontrollieren, wie diese ausgetauscht werden. Ferner:

  1. Für Inhalte wie Fotos und Videos, die unter die Rechte an geistigem Eigentum (sog. „IP-Inhalte“) fallen, erteilst du uns durch deine Privatsphäre-und Anwendungseinstellungen die folgende Erlaubnis: Du gibst uns eine nicht-exklusive, übertragbare, unterlizenzierbare, gebührenfreie, weltweite Lizenz zur Nutzung jeglicher IP-Inhalte, die du auf oder im Zusammenhang mit Facebook postest („IP-Lizenz“). Diese IP-Lizenz endet, wenn du deine IP-Inhalte oder dein Konto löschst, außer deine Inhalte wurden mit anderen Nutzern geteilt und diese haben die Inhalte nicht gelöscht.
  2. Wenn du IP-Inhalte löschst, werden sie auf eine Weise entfernt, die dem Leeren des Papierkorbs auf einem Computer gleichkommt. Allerdings sollte dir bewusst sein, dass entfernte Inhalte für eine angemessene Zeitspanne in Sicherheitskopien fortbestehen (die für andere jedoch nicht zugänglich sind).

Quelle Facebook AGB 

Hier geht es zu den Facebook AGB https://www.facebook.com/legal/terms

2761 total views, 1 today

Manches Tolle entsteht ungeplant….

Blog 12. Oktober 2013

Wer hätte im März 2012 gedacht, was bis heute alles daraus entstehen würde, nur weil ich ein paar alte Dinge verkaufen wollte..

Da machte ich ein paar Fotos, setzte sie auf Facebook in eine dafür gegründete Gruppe, informierte ein paar „Lübecker“, dass ich was zu verkaufen habe und anstatt zu kaufen, setzten sie ihre Dinge dazu und holten gleich noch ihre „Freunde“  mit in die Gruppe.

Und das ging dann bis heute so weiter.

Erst hatte ich meine ganzen gebrauchten Sachen verkauft, dann war ich begeistert von den tollen Angeboten und kaufte selber und es wurde immer größer, so dass ich mir dachte, damit könnte man auch Geld verdienen.

Ich fragte meine Internet-Designerin. Irene Wolk http://kreativ-im-web.de/, ob Sie mitmachen möchte und wir erstellten die Internetseite : http://luebeckerverkaufen.de/.

Es dauerte gar nicht lange, da kam der „erste“, der auch so etwas wollte und so entstand dann die Idee für  http://regionverkaufen.de/

und nun wächst da ein Lizenz-Unternehmen über die Landesgrenzen hinaus ( in Athen sind wir auch schon).

 

Jetzt hat Harald Ortlieb von http://www.unternehmens.tv/ uns da ganz tolle Videos erstellt, die von Dimitra Andrikopoulou-Troll moderiert werden. Haben sie das nicht toll gemacht? Über positive Kommentare auf Youtube freuen sie sich.

 

Das erste Video erklärt, warum es sich lohnt, für seine Region als Lizenznehmer mitzumachen:

 

Das zweite beschreibt, wie man als „Kunde“ mit Regionverkaufen erfolgreich werden kann: 

 

Und hier meldet sich ein zufriedener Lizenznehmer zu Wort: 

 

 

Was mich besonders begeistert ist, dass es auch Menschen aus meiner Region Lübeck gibt, die ihre Existenz durch „Lübeck.Regionverkaufen.de“ gründen und zum Erfolg führen konnten:

 

4528 total views, 0 today

Gefahr : Download App

Blog 28. September 2013

Eigentlich sollten die Anbieter bestraft werden und nicht der User, der im Vertrauen die Dienstleistung nutzt und sich so oft unwissend Strafbar macht.

Unzählige Jugendliche laden sich täglich über z.B. Google Appstore Musikloader auf Ihre Smartphone und laden damit Musik runter, im Vertrauen darauf, das es Legal sei …. schließlich bietet es ja der „seriöse“ Anbieter Google an.

Aber weit gefehlt , also bitte : GESETZ ÄNDERN 

 

Beispiel ein Bericht der Cip.de 

http://www.chip.de/artikel/Illegale-Apps-im-Google-Market_47955319.html

 

 

3393 total views, 0 today

Facebook : Werbung zustimmen oder Profil löschen

Blog 9. September 2013

Vorbei ist es wohl mit den Schildern , das wir den Facebook AGB´s widersprechen denn nun ist es wohl „Amtlich“ 

 

so Stiftung Warentest : 

http://www.test.de/Umstrittene-Nutzerbedingungen-bei-Facebook-Jetzt-wirds-persoenlich-4606252-0/

 

 Der Schlusssatz ist : das wir der Werbung zustimmen wenn wir das Profil nicht löschen

 

 

3253 total views, 1 today

Man darf auch auf Facebook sein Gehirn nutzen

Blog 1. September 2013

Facebook stellt uns vor neue Herausforderungen.

Die größte Herausforderung scheint für viele zu sein, Ihr Gehirn zu nutzen . 

(das ist das, was sich zwischen den Ohren befinden sollte, es sollte nicht allein dazu dienen , das es nicht so hohl klinkt wenn man sich den Kopf stößt, sondern man kann es auch auf vielfache weise wirklich einsetzen)

Der Vorteil von Facebook : jeder kann alles posten
Der Nachteil von Facebook : jeder kann alles posten

So bitte ich doch darum, bevor irgendetwas an Meldungen geteilt wird , kurz einmal darüber nachzudenken, ob es wirklich not tut, ob man jemanden damit verletzten könnte, ob es der Wahrheit entspricht, ob es Echt ist . Einfach mal kurz recherchieren – Google ist nur ein paar Klicks weiter. (das findet auch auf anderen Plattformen seine Gültigkeit)

Viele Meldungen nennt man auch Hoax – und Fake.

Hier mal ein Beispiel , nein nicht schon wieder das Baby mit dem Geschwür …viel schlimmer :

Das Angeblich Grüß Gott Verbot in Stuttgart  http://www.tagblatt.de/Home/nachrichten/ueberregional/politik_artikel,-Gruess-Gott-_arid,123605.html

Und nun wünsche ich Euch einen schönen Nutzen von Facebook 🙂

Sehr interessante Facebook-Seite :

Zuerst denken – dann klicken! Hier findest du aktuelle Fakemeldungen

 https://www.facebook.com/fakepostings?fref=ts

2914 total views, 0 today

Wie bestelle ich auf Xing die Eventeinladungen ab ?

Blog 29. August 2013

So kann man von einer Person die Eventeinladungen abstellen.

 

Viele Xing User beschweren sich darüber ,das sie ungewollt zu Events eingeladen werden und melden diese als Spam, obwohl ich ja der Meinung bin, je mehr Mails und Einladungen ich erhalte, desto interessanter ist meine Person oder Profil.

Aber anstatt das Mitglied als Spammer zu melden, kann, bzw. muss man es SELBER  abstellen und so geht das:

 

Auf die Eventeinladung gehen und dann einfach abstellen : siehe Foto 

Event Einladen einer Person abbestellen

5096 total views, 0 today

Kontaktmaschinen Video ist fertig

Blog 12. August 2013

Mein Dank geht an

Andreas Vockrodt für den Text und die Musik

an Harald Ortlieb für dieses tolle Video

an die Mitglieder der Kontaktmaschine, die hier mitgewirkt haben

sowie alle anderen Mitglieder der Kontaktmaschine ..die hier jetzt teilen und ihre Kommentare abgeben

 

 

http://youtu.be/AIw2izFXSe0

 

Screenshots aus der Fernsehkamera – Eindrücke von den Dreharbeiten zum Kontaktmaschinensong-Video Juni 2013:

Luebeck_4web

Dreh in Lübeck: Georg Troll, Moderator der Kontaktmaschine (xing@georgtroll.de), mit „Sprachrohr“ im Wechselgesang mit Andrea Dieckelmann Admin Kontaktmaschine Facebook vor dem Holstentor.

 

Neumuenster_2_4web

Neumünster: Dreh mit Sven Menzer, (s.menzer@money-group.eu) „hoch hinaus“ in einer Gondel des Riesenrads auf der Kirmes.

 

Berlin_1_4web
Berlin: Dreh mit Ralph Bankmann, Moderator der Kontaktmaschine (info@bacon24.de) beim Networking vor dem Brandenburger Tor. 

Hamburg_1_4web

In Hamburg Hafenrundrundfahrt mit Wolfgang Roders auf einer Barkasse beim Netzwerken mit einem Smartphone.

 

Ahaus_1_4web

Ilse Gretenkord (info@burn-in-fashion.de) in Ahaus (NRW).brennt für Mode und präsentiert der Kontaktmaschine in ihrem Fashion-Bus stolz eines ihrer Produkte.

 

Koeln_3_4web

 

Weiter ging es nach Köln in den Sportpark, wo Karina Bernd (rundum@fitprovit.eu) den Kontaktmaschinen-Song mit Show-Tanz-Einlagen interpretierte.

 

Giessen_4web

 

 

Marion Krämer (office@rpjam.de) und Cihan Gerikoglu (c.gerikoglu@bestereise.de) zeigten vor der Kamera mit Bravour, wie „Kontaktmaschining“ funktioniert.

Frankfurt_1_4web

 

Shooting-Date mit Maria Allendorf auf dem ‘Eisernen Steg’, von wo aus Frankfurt/M seinem Namen „Mainhattan“ alle Ehre macht.

Fuerstenfeldbruck_1_4web
Drehtermin mit Dirk Schepanek (dirk.schepanek@heliflieger.com) auf einem Fliegerhorst in der Nähe von Fürstenfeldbruck, bevor er mit Kunden in seinem Heliflieger zu einem Rundflug abhob.
Memmingen_2_4web
Liliane Bittmann (info@pb-nutrition.de), Meisterin im Frauenbodybuilding, Personal Trainerin und Ernährungsberaterin übte sich vor der Fernsehkamera im Kontaktmaschinen-Karaoke in einem Fitnessstudio in Memmingen.
Stuttgart_1_4web
Vorläufig letzte Station: Stuttgart, wo ich zum Drehtermin auf dem Schlossplatz mit Andreas Vockrodt (info@gitarrenweltrekord.de) dem Urheber des Kontaktmaschinensongs verabredet war. Benjamin Hessler (rhekindl@gmx.de), Claudia Kuplik (guenivere@web.de) mit Tochter und Tanja Schreiber (info@raumfairmittler.de) mit Mutter und Tochter stimmten in den Song mit ein. 

Dreh_ffmund Haralt Ortlieb …der Mann hinter der Kamera/Dreh und Schnitt : ortlieb@unternehmens.tv Unternehmens TV GmbH

13913 total views, 4 today

schlechteste „Einschulungfeier“ ever….!

Blog 11. August 2013

Schlechteste „Einschulungsfeier“ ever…!

 

Boah…!

Wir waren gestern zur Einschulung unserer Neffen, bei der Grundschule Grönauer-Baum in Lübeck.

Noch deutlicher hätte die Schulleitung nicht machen können, dass man sich scheinbar nicht sonderlich über die neu „gewonnen“ Schüler freute. Sind die Kleinen dort überhaupt erwünscht?

Auf dem Schulhof der nicht geschmückten Schule, lediglich einige Bänke aufgestellt und ein paar Stühle gestapelt an der Seite. Das und die vielen Manschen waren alles, was erkennen ließ, dass hier „irgendetwas los“ war. Nur was?

– FÜR DIE NICHT STEHEN KÖNNEN – „lud“ ein Schild dazu ein, sich seinen Stuhl selbst zu nehmen. Man konnte es aber auch sein lassen, was die meisten auch taten. Die ein, zwei Liedchen und die kleine Aufführung, fröhlich und mit viel Elan von älteren Schülern vorgetragen, war der große erfrischende Kontrast zu diesem sonst so lieblos „veranstalteten“ Nachmittag.

Die aufgeregten Erstklässler mit ihren nagelneuen Ranzen, geschmückten Schultüten sowie die stolzen Eltern und Familien, alle feierlich zurechtgemacht, lauschten der knappen Begrüßungsrede der Schulleiterin. Eine Endvierzigerin in knallroter Jeans und enger Bluse mit Riesenaufdruck auf dem Rücken, schien entweder diesen, für alle Anwesenden sowie für ihre Schule, wichtigen Anlass oder ihre Funktion oder auch beides total „verpeilt“ zu haben.

„Naja, so war die Rührung nicht ganz so groß und ich musste nicht weinen…“ bemerkte eine Mutter etwas verstört, nachdem ihr Zögling mit seinen neuen Kameraden in seine Klasse geführt worden war. Das Make-up saß zwar noch, aber die Enttäuschung war sichtbar auf ihrem Gesicht zu erkennen.

Wir haben nicht mehr nach Kaffee und Kuchen gesucht. Wenn man sich in der Schule nicht auskannte, hätte man das nämlich tun müssen. Wir sind gegangen. Wie gut, dass man die Einschulung eines Kindes, diesen so wichtigen Tag, auch zu Hause noch feiern kann….

Traurig! Und da wundern wir uns noch über die Ergebnisse der Pisa-Studien?

.

3844 total views, 0 today

Page 5 of 21 1 3 4 5 6 7 21