Herzlich willkommen, Besucher! [ Anmelden

erster Bericht im Men´s Fitness über Projekt-T

Blog 7. August 2014

Das Leben ist Veränderung.

Hurra mein erster Artikel auf Men´s Fitness über mein Projekt-T 

http://www.mensfitness.de/das-leben-ist-veranderung

Vorher Nachher Juli Projekt-T zwischen jedem Bild liegen 4 Wochen

Aufnahmen von : Edel Fotografie Vivian PlanthaberEdel Fotografie Vivian Planthaber Edel Fotografie Vivian Planthaber

Vivian Planthaber
Wisbystrasse 26
23558 Lübeck
info@edel-foto.de
0173-1913486
St.Nr.: 30/222/39800
www.vivianplanthaber.de

2680 total views, 0 today

Das ist die beste Form von Werbung …schade ..

Blog 3. August 2014

es könnte so einfach sein und wäre die beste Werbung für ein Bank . …da sollten sich nur Banken mal eine Scheibe von abschneiden : 

http://heftig.co/bank-geld-automat/ 

(ob jetzt echt oder nicht – ich finde das ist die beste Idee ) 

2980 total views, 0 today

E-Mail beim Autofahren ?

Blog 5. Juli 2014

Hallo,

eigentlich war ich immer dagegen, aber, wie es so spielt im Leben, bin ich jetzt begeistert, denn hast Du schon mal beim Autofahren eine E-Mail geschrieben oder gelesen?

Ganz schön nervig oder?  Du musst nach vorne schauen, lenken, schalten und was sonst noch so …. schon mal die Erfahrung gemacht?

Sollte man auch nicht, also rechts ran, Zeit verlieren und E-Mail lesen/schreiben.

Das könnte jetzt ein Ende haben: Kommen wir zur Lösung der meisten Probleme beim Beantworten der E-Mails in Ihrem Postfach.

Nehme Dir einfach mal ein wenig Zeit : http://goo.gl/zjFAHl – davon wirst Du danach ein wenig mehr haben und entspannter sein 🙂

 

3628 total views, 0 today

AUFRUF ! ! !

Blog 15. Juni 2014

Aufruf!!!!!

hat schon mal jemand was von svenja reimers gehört ?
tja sie vertritt deutschland im august inLONDON bei der KICKBOXWELTMEISTERSCHAFT 2014, sie war 2X weltmeisterin und weltrangliste platz 2., 5 x deutscher meister..
jetzt suchen wir SPONSOREN für die WM in london.
diese frau hat es verdient unterstützt zu werden, HELLAS TAVERNA steht voll hinter ihr, seit ihr auch dabei dann meldet euch unter:

marios.andricopoulos@hotmail.de oder mobil 01776230771

DANKE!!!!!

3238 total views, 0 today

Projekt-T

Blog 21. Mai 2014

 projekt T schwarz

 

Worum geht es bei Projekt T Bodybuilding: 
Ich, geb. 07.01.66, mit so einigen Blessuren über die Jahre, möchte es noch mal oder überhaupt mal so richtig wissen.

Zeitplan: 12 Monate

Ziel: Maximaler Masseaufbau und Sixpack-Figur zur FiBo 2015/09 – 12 April

Ort: Clever Fit Lübeck https://www.facebook.com/cleverfitLuebeck?fref=ts

Vielen Dank an Moritz, der das Projekt ganz toll unterstützt

Weiteres Ziel: Clever Fit Meisterschaft – Mr Cleverfit FiBo 2015 – Vision 

Dokumentation : Facebook – https://www.facebook.com/groups/Projekt.T/

Ulrich Düring – Personal Trainier 
Facebook https://www.facebook.com/darkwindRPG?fref=ts
begleitet, motiviert, quält mich über diesen Zeitraum und holt das Unmögliche aus mir heraus – ohne Gnade – lach.

Daniela Breyer – Grafikdesignerin
https://www.facebook.com/daniela.breyer.3 
gestaltet das grafische Design des Projekts

Vivian Planthaber – Fotografin 
https://www.facebook.com/vivian.planthaber
erstellt eine Fotodokumentation und wird das Projekt begleiten

Stephan Rehbein – Musiker und Soundtrack-Produzent
https://www.facebook.com/pages/VALVE-Stephan-Rehbein/249580125203656?fref=ts
komponiert Power-Trainingsmusik für das Projekt

Vielen Dank an Atlantic Multipower, deren Produkte mir helfen werden mein Ziel zu erreichen.
http://www.atlantic-multipower.de

Auf Facebook :  

für den interaktiven Austausch : https://www.facebook.com/cleverfitLuebeck?fref=ts

und die Seite : https://www.facebook.com/Projekt.T.Bodybuilding?ref=hl

auf Xing : https://www.xing.com/de/communities/groups/projekt-t-bodybuilding-1ca3-1003583

4142 total views, 0 today

Conchita Wurst … Virales Markting par Excellence

Blog 14. Mai 2014

Das virale Marketing-Wunder Conchita Wurst , mit bürgerlichem Namen Thomas  „Tom“ Neuwerth…Auf jeden Fall wird man sich noch sehr lange an diesen European Songcontest (ESC) erinnern,  und auch an all die Schlagzeilen. Kaum ein Interpret hat so viel kostenlose Werbung erhalten, wie „der Herr – die Frau Wurst“ …ich selbst weiß ja auch zur Zeit gar nicht, was man jetzt genau dazu sagen soll, haben wir es jetzt mit einem Mann oder einer Frau zu tun oder etwas zwischen beidem?

So funktioniert Virales Marketing:

Jeder teilt es

Jeder spricht darüber

Jeder berichtet darüber

Alle kennen „CW“

Ist es Protest oder das „Branding“ von CW?

Auch „Polen“ hat es versucht…aber puh…. darüber spricht ja niemand …

Mir fehlt jetzt bei allem nur die Botschaft .. und warum wurde versucht, diese über den ESC zu senden.

Ja ich denke, es geht dort um „Musik“ und nicht um Protest …oder liege ich da falsch.

Vielleicht beschwert sich demnächst ja auch die Kosmetik-Branche, weil sich Frauen nicht mehr „gesichtsenthaaren“  lassen … brrr… grausige Vorstellung für mich – aber so wären Modetrends dann nun einmal, man hat ja die Wahl es mitzumachen oder sein zu lassen.

3437 total views, 0 today

1.Mai Geschichte des Tag der Arbeit

Blog 1. Mai 2014

Der Tag der Arbeit – Mai Feiertag wurde begründet auf den 

Haymarket Riot

Am 1.Mai 1886 begann in Chicago – USA ein  von den  Gewerkschafen ausgerufner Sreik der zu einem „Massaker“ ausartete .. http://de.wikipedia.org/wiki/Haymarket_Riot

1.Mai – Wikipedia : http://de.wikipedia.org/wiki/1._Mai

Geschichte des 1. Mai: Vom Kampftag zum Feiertag

Toll zusammengefasst vom DGB 

http://www.dgb.de/themen/++co++d199d80c-1291-11df-40df-00093d10fae2

 

 

 

 

3117 total views, 0 today

Erfahrungen sind „gebraucht“ Billiger

Blog 9. April 2014

Das schöne an meiner Dienstleistung ist, das ich nicht zu vergleichen bin. Denn meine Erfahrungen und Fehler, die ich gemacht habe, müssen meine Kunden nicht noch mal machen. Erfahrungen sind „gebraucht“ Billiger. Und da ich auf meinem Weg sehr oft festgestellt habe, wie ich nicht zum Ziel komme, habe ich eine Menge Erfahrung …Und es ist ein tolles Gefühl, wenn man dann weiß wie es geht …

Nun hast Du die Entscheidung: „Alle Fehler selber zu machen“  – Das kostet dann viel Zeit und viel Geld

Oder den Weg zu verkürzen – (denn ich bin Dein „Wurmloch“ zu Deinem Ziel) – das kostet dann weniger Geld und spart viel Zeit 

2966 total views, 0 today

Page 3 of 21 1 2 3 4 5 21

From the Blog

  • Ein neues Networkmarketing entsteht

    von auf 8. September 2021 - 0 Kommentare

    Von Anfang an in der Führungsebene dabei – Ein neues Networkmarketing entsteht Infos unter +49 171 9578959

  • Die Geschichte vom Networkmarketing

    von auf 25. Juli 2021 - 0 Kommentare

    Einige interessante geschichtliche Hintergründe des Network-Marketing   Im Jahre 1868 begann der erste D2D-Verkauf – dieser Direktvertrieb verkaufte Bibeln. Etwa 1885 wurde die Watkins Inc. gegründet, das Unternehmen besteht bis heute und hatte im Jahre 1911 bereits 2.500 selbständige Verkäufer aufgebaut. In der Zeit hatte diese Vertriebsform noch keine große Bedeutung.   Erst im Jahre […]

  • Wie kann ich positiv Denken und/oder dab...

    von auf 16. Mai 2021 - 0 Kommentare

    Wie kann ich positiv Denken und/oder dabeibleiben? Wir kommen völlig frei und unvoreingenommen auf die Welt…und dann geht es los: Die Ängste der Eltern werden übertragen und legen uns damit schon einmal ein paar Ketten an. Dann kommt der Kindergarten, Schule, Uni, Lehre, Arbeit, Freunde und Bekannte…alles prägt uns. Es hängt sehr viel davon ab, […]

  • Das schöne an der Vergangenheit ist, das...

    von auf 29. November 2015 - 0 Kommentare

    Das schöne an der Vergangenheit ist, das sie vergangen ist – 11.11.2010 Egal was uns auch widerfahren ist oder was wir bisher gemacht haben, es ist vergangen…. Egal wie schwer es auch ist, ändert es nichts daran , das unsere Zukunft heute beginnt und somit sofort von uns geändert werden kann. Viele bezahlen Ihr Leben […]

  • „Ich mache mir Sorgen.“

    von auf 3. Dezember 2014 - 0 Kommentare

    „Ich mache mir Sorgen“   Wie oft hast du diesen Satz schon gehört oder selbst gesagt? Was fällt dir bei diesem Satz auf? „Ich MACHE mir Sorgen“, bedeutet also, dass ich mir diese Sorgen wohl SELBST mache, genauso wie Gedanken.   „Ich muss mir Gedanken MACHEN“, „Ich mache mir Gedanken“.   Wenn ich mir also […]