Herzlich willkommen, Besucher! [ Anmelden

Erfolgreich im Internet ? !

Blog 15. März 2014

Täglich werden wir mit Informationen überflutet, wie man erfolgreich im Internet sein kann.

Geld im Internet – Geldverdienen Online – Der Facebook-Code – Der Xing-Code – Der Social-Network-Code

Und ein Startup nach dem anderen, mit verlockenden Verdienstmöglichkeiten.

Erfolg auf Autopilot 

Wer es glaubt, wird seelig! Denn nichts geht voll-automatisch ..

Der Erfolg im Internet ist genauso zu produzieren wie im Real-Life. Durch Persönlichkeit, Kreativität und Fleiß und dazu kommt noch die Erfahrung – und die kann gebraucht billiger sein. 

Ich bin jetzt seit 16 Jahren im Internet unterwegs und habe schon so manches erlebt und gesehen.

Social-Netzwerken bedeutet, sich immer wieder den Updates anpassen zu können und aktiv dabei zu bleiben.

So z. B.: OBC, heute Xing ..was für ein Alarm, als der Name geändert wurde und dann jedes mal wieder, sobald die Plattform verbesert/geändert wird. 

Jetzt gerade auf Facebook – Das Neue ist immer doof, so lange, bis es das „Alte“ ist. Also gilt auch hier: Wer sich am besten anpassen und umstellen kann,  der wird auch erfolgreich. Natürlich kann sich das auch alles „machen“ lassen, wenn man bereit ist, den Preis dafür zu zahlen.

Hinzu kommt ja auch, dass die meisten Plattformen kostenlos sind, wir aber Ansprüche stellen, als würden wir 1.000 € pro Tag zahlen.

Als schade empfinde ich immer die Aussagen : „Social-Netzwerken bringt nichts, ich habe schon ein Profil und keine Aufträge.“ Denn es ist wirklich keine Hexerei, gezielt zu kontakten und Aufräge oder Geschäftspartner zu generien.

„Sei du selbst“ war für mich die entscheidenste Erkenntnis – von dem Tag an ging der Erfolg im Internet los.

Das sind meine Projekte, die ich zur Zeit umsetze:

B2C/C2C Netzwerke wie Regionverkaufen.de 

B2B Netzwerke – Kontaktmaschinen auf den Netzen –  obwohl hinter jedem Unternhemer ja auch eine Privatperson steckt 🙂

 

Georg Troll Gruppe

 

Am meisten begeistertern mich die neuen Möglicheiten, die man täglich entdeckt und die schier unbegrenzt zu sein scheinen. 

Gerne stehe ich für Fragen zur Verfügung : 0176 78249173 

3502 total views, 1 today

Der Geburtstags-harlem-shake bei Hellas-Taverna-Lübeck

Blog 13. Januar 2014

 

Der etwas andere Grieche… Hellas Taverna Lübeck
….der etwas andere Harlem-Shake 🙂 am 11.01.2014 – Georg´s Geburtstag….Mr.LübeckerVerkaufen ….

wow, hat das Spaß gemacht ..wer hätte das gedacht 

3713 total views, 1 today

Regionverkaufen Song …

Blog 8. Januar 2014

 Ein riesen Danke schön an Andreas Vockrodt http://meinemusikschule.net/kurse/e-gitarre-lernen für diesen tollen Song für Regionverkaufen ..mehr folgt in Kürze 

Präsentation2

 

hier anhören :

3284 total views, 1 today

Ich wünsche allen meinen Kontakten einen guten rutsch ins neue Jahr

Blog 31. Dezember 2013

Vielen Dank für das Vertrauen, 

für all die tollen Beiträge , Bilder, Videos, Sprüche und Ideen.

Mögen alle Eure Wünsche in Erfüllung gehen,

mögen Glück, Erfolg, Liebe und Gesundheit Euer Weggefährte werden.

Ich stehe auch in 2014 gerne wieder mit meinem Netzwerk und Erfahrung zur Verfügung

 

3232 total views, 1 today

Ich bedanke mich bei meinen Admins der Facebookgruppe : Lübeckerverkaufen

Blog 29. Dezember 2013

Ich bedanke mich bei meinen Admins der Facebookgruppe : Lübeckerverkaufen 

Jeden Tag, jede Nacht sorgen sie dafür, dass ein reibungsloser Ablauf in der sehr aktiven Gruppe gewährleistet ist.

Viele Facebook-Nutzer vergessen ja leider, dass gerade in solch einer großen Gruppe Regeln wichtig sind.

Und gerade zum Ende des Monats werden die Mitglieder sehr ungeduldig, aber sie lassen sich davon nicht die Laune verderben. Denn Lübeckerverkaufen gehört schon zum täglichen Leben .

Und dann, neben all der Arbeit haben Sie noch innerhalb von 2 Wochen – 7 PKW -Ladungen  voller Futter und Tierbedarf für das Lübecker Tierheim gesammelt

Hier auch noch einmal ein Dank an die Mitglieder …Ihr seid super!21

23 4 5 6 7 8 9 1011 12 14 15 16 17 18 19 20  1

 

 

 

2601 total views, 1 today

Die neue Weihnachtsgeschichte kommt aus Lübeck

Blog 21. Dezember 2013

bei uns in Lübeck wird gerade eine ganz tolle Weihnachtsgeschichte geschrieben.

Da wollte jemand nur einen Weihnachtsbaum an eine „arme“ Familie spenden, die sich keinen leisten.

Dann meinte der nächste: Da gehört aber auch noch Schmuck an den Baum, der nächste wollte es unter den Baum legen…..und dann kamen immer mehr und immer mehr  und nun sind Tausende von Lübeckern dabei und haben Geschenke eingepackt und schenken armen Familien ein ganzes Weihnachtsfest …ganz normale Bürger mit offenem Herzen.

Ein Restaurant hat sogar eine Familie zu sich zu einem Weihnachtsessen eingeladen …Eltern und Kinder das volle Menu ..

Firmen habe Ihre Mitarbeiter freigestellt , damit Samstag die Geschenke und Bäume alle ausgeliefert werden können …

Sogar der NDR – Welle Nord – die haben ein Studio in Lübeck, hatte gestern darüber berichtet den „Weihnachtsbaum-Spender“ befragt ..suuuuper ..

hier ein Statement einer Beteiligten , besser könnte man es gar nicht ausdrücken: 

Guten ihr Lieben.
Mir ist ganz flau im Magen.
Habe gestern zum ersten Mal länger mit der Familie telefoniert, die ich heute bewichteln darf!
Jetzt bin ich richtig aufgeregt und ein bisschen durch den Wind.

Ich konnte nur wenig schlafen weil ich die letzten Tage hab Revue passieren lassen.
Vor 5 Tagen war Weihnachten dieses Jahr, noch wie Weihnachten jedes Jahr.
Jetzt darf ich Teil von etwas ganz Großen sein, ich sehe Weihnachten nun mit ganz anderen Augen!
Mir wurde in den letzten Tage ganz viel, sehr deutlich!
Ich habe hier ein paar ganz, ganz wunderbare Menschen kennengelernt, die unterschiedlicher nicht sein können und sich doch irgendwie sehr ähnlich sind und zu denen ich hoffe, noch lange nach dem Fest, Kontakt zu behalten!
Ich freu mich auf den Endspurt und auf euch!
Kommt alle gut aus den Federn

Das kann jeder, einfach mal ein „Frohes Weihnachten“ z.B. an den Nachbarn, ein paar Kekse , ein Lächeln, das reicht oft schon ..

Bilder und die Aktion können Sie hier finden : https://www.facebook.com/groups/Luebckerverkaufen/

Weihnachtswunder BaumWeihnachtswunder Geschenke PKWWeihnachtswunder Geschenke weitere Bilder folgen 

 

Erst eine Woche zu vor, wurden hier 7 PKWLadungen für das Lübecker Tierheim gesammelt und gespendet ….was alles Möglich ist, wenn man möchte 🙂

https://www.facebook.com/media/set/?set=oa.628012770580108&type=1 

Tierheimspende AutosTierheimspende HelferTierheimspende alle

Ich wünsche allen ein frohes Weihnachtsfest …

Georg 

3665 total views, 1 today

Wir leben alle im Science Fiction…oder muss es ein Smartphone sein ??

Blog 15. November 2013

Wir leben im Science Fiction..oder muss es ein Smartphone sein ??

 Gehe ich heute durch die Straßen, komme ich mir vor, wie in einem Science-Fiction-Film. Solche, die wir erst vor ein paar Jahren gesehen haben.

Die Menschen haben Kabel an den Ohren, reden scheinbar mit sich selbst.

Dokumente, Bilder, Filme „beamen“ durch den Orbit. Termine in Sekunden vereinbart…Online Terminverwaltung ..Doodle und Google …Cloud und Dropbox…Youtube und Clipfish, Chatroom

Alles lässt sich, wie von Geisterhand steuern, volle Automatik …

Ja, was ist das denn für eine Sprache ..kommen die vom Mars ?

Robots übernehmen mein Routine-Geschäft.

Und ….mein Büro ist in der Jackentasche ….

Für die einen „Teufelswerk“ für die anderen ganz normale Realität: Das Smartphone oder Tablet.

Das ist so wie das Telefon …..erst wird diskutiert, ob man so etwas überhaupt braucht und dann hat es jeder ….Farb-TV, PC, Internet ..alles Diskussionen der Vergangenheit …aber viele haben immer noch nicht daraus gelernt.

Gestern war ich als Vertretung für den Elternbeirat auf einer Fachtagung: „Die Medienschule“

Da wurde mir erst einmal die Problematik bekannt „dass wir es geschafft haben“:

Die Zeitreise …denn die meisten von den etwas „Älteren“ leben noch gar nicht in der Zukunft ..das, worin die jüngere Generation schon längst bis ins kleinste Detail ihre Möglichkeiten erkennt und ausnutzt. Oder besser definiert..wir leben in  Parallelwelten.

Und wenn wir nicht aufpassen, dann driften die „Welten“ immer weiter auseinander

Und, anstatt dass „WIR“ , diese neuen Medien nutzen, lehnen wir sie ab.

Es muss doch kein Smartphone sein….

 

DOCH …es muss ein Smartphone seines muss ein Tablet sein, denn das ist nicht die Zukunft, das ist die Realität ….

Die Diskussionen, dass Computer Arbeitsplätze vernichten, haben sich tief in mein Bewusstsein verankert…wie dumm wir doch waren …ich mit eingeschlossen, habe ich doch da den ersten Zug verpasst …erst viel später bin ich wieder aufgestiegen. Habe ich doch mal im Basic und Pascal sogar eine „Lohnabrechnung“ programmieren gelernt, konnte ich dann nicht mal mehr einen Computer starten…war alles neu…aber heute weiß ich als User, diese Systeme zu nutzen.

Und sie bereichern unser Leben …und sollten integriert sein.

Wir sollten lernen damit umzugehen …wir müssen uns anpassen, denn nirgendwo anders bekommt dieser Spruch so viel Bestätigung : „Gehe mit der Zeit, sonst gehst DU mit der Zeit „

Und genau darin liegt auch unsere Chance …..wir können alle von einander lernen….

Der Große hilft dem Kleinen und umgekehrt.

Ich freue mich auf und über Eure Meinungen

 

 

Von meinem iPhone gesendet

 

4492 total views, 0 today

Facebook AGB ..Du gibst uns eine nicht-exklusive, übertragbare, unterlizenzierbare, gebührenfreie, weltweite Lizenz zur Nutzung jeglicher IP-Inhalte

Blog 31. Oktober 2013

Teilen deiner Inhalte und Informationen

Dir gehören alle Inhalte und Informationen, die du auf Facebook postest. Zudem kannst du mithilfe deiner Privatsphäre- und Anwendungseinstellungenkontrollieren, wie diese ausgetauscht werden. Ferner:

  1. Für Inhalte wie Fotos und Videos, die unter die Rechte an geistigem Eigentum (sog. „IP-Inhalte“) fallen, erteilst du uns durch deine Privatsphäre-und Anwendungseinstellungen die folgende Erlaubnis: Du gibst uns eine nicht-exklusive, übertragbare, unterlizenzierbare, gebührenfreie, weltweite Lizenz zur Nutzung jeglicher IP-Inhalte, die du auf oder im Zusammenhang mit Facebook postest („IP-Lizenz“). Diese IP-Lizenz endet, wenn du deine IP-Inhalte oder dein Konto löschst, außer deine Inhalte wurden mit anderen Nutzern geteilt und diese haben die Inhalte nicht gelöscht.
  2. Wenn du IP-Inhalte löschst, werden sie auf eine Weise entfernt, die dem Leeren des Papierkorbs auf einem Computer gleichkommt. Allerdings sollte dir bewusst sein, dass entfernte Inhalte für eine angemessene Zeitspanne in Sicherheitskopien fortbestehen (die für andere jedoch nicht zugänglich sind).

Quelle Facebook AGB 

Hier geht es zu den Facebook AGB https://www.facebook.com/legal/terms

2665 total views, 1 today

Page 4 of 21 1 2 3 4 5 6 21

Empfohlene Links

  • Wie kann ich positiv Denken und/oder dabeibleiben?

    von auf 16. Mai 2021 - 0 Kommentare

    Wie kann ich positiv Denken und/oder dabeibleiben? Wir kommen völlig frei und unvoreingenommen auf die Welt…und dann geht es los: Die Ängste der Eltern werden übertragen und legen uns damit schon einmal ein paar Ketten an. Dann kommt der Kindergarten, Schule, Uni, Lehre, Arbeit, Freunde und Bekannte…alles prägt uns. Es hängt sehr viel davon ab, […]

  • Die Geschichte vom Networkmarketing

    von auf 25. Juli 2021 - 0 Kommentare

    Einige interessante geschichtliche Hintergründe des Network-Marketing   Im Jahre 1868 begann der erste D2D-Verkauf – dieser Direktvertrieb verkaufte Bibeln. Etwa 1885 wurde die Watkins Inc. gegründet, das Unternehmen besteht bis heute und hatte im Jahre 1911 bereits 2.500 selbständige Verkäufer aufgebaut. In der Zeit hatte diese Vertriebsform noch keine große Bedeutung.   Erst im Jahre […]

From the Blog

  • Die Geschichte vom Networkmarketing

    von auf 25. Juli 2021 - 0 Kommentare

    Einige interessante geschichtliche Hintergründe des Network-Marketing   Im Jahre 1868 begann der erste D2D-Verkauf – dieser Direktvertrieb verkaufte Bibeln. Etwa 1885 wurde die Watkins Inc. gegründet, das Unternehmen besteht bis heute und hatte im Jahre 1911 bereits 2.500 selbständige Verkäufer aufgebaut. In der Zeit hatte diese Vertriebsform noch keine große Bedeutung.   Erst im Jahre […]

  • Wie kann ich positiv Denken und/oder dab...

    von auf 16. Mai 2021 - 0 Kommentare

    Wie kann ich positiv Denken und/oder dabeibleiben? Wir kommen völlig frei und unvoreingenommen auf die Welt…und dann geht es los: Die Ängste der Eltern werden übertragen und legen uns damit schon einmal ein paar Ketten an. Dann kommt der Kindergarten, Schule, Uni, Lehre, Arbeit, Freunde und Bekannte…alles prägt uns. Es hängt sehr viel davon ab, […]

  • Das schöne an der Vergangenheit ist, das...

    von auf 29. November 2015 - 0 Kommentare

    Das schöne an der Vergangenheit ist, das sie vergangen ist – 11.11.2010 Egal was uns auch widerfahren ist oder was wir bisher gemacht haben, es ist vergangen…. Egal wie schwer es auch ist, ändert es nichts daran , das unsere Zukunft heute beginnt und somit sofort von uns geändert werden kann. Viele bezahlen Ihr Leben […]

  • „Ich mache mir Sorgen.“

    von auf 3. Dezember 2014 - 0 Kommentare

    „Ich mache mir Sorgen“   Wie oft hast du diesen Satz schon gehört oder selbst gesagt? Was fällt dir bei diesem Satz auf? „Ich MACHE mir Sorgen“, bedeutet also, dass ich mir diese Sorgen wohl SELBST mache, genauso wie Gedanken.   „Ich muss mir Gedanken MACHEN“, „Ich mache mir Gedanken“.   Wenn ich mir also […]

  • Xing löscht Netzwerker Account nach 8 Ja...

    von auf 27. November 2014 - 3 Kommentare

    Mit an den Haaren herbeigzogener Argumentation : „Dann machen wir eben von  unserem Hausrecht gebrauch“, nach dem sie darauf hingewiesen wurden, das strickt die AGB eingehalten wurden, löscht Xing nach 8 Jahre aktiver Premiummitgliedschaft meinen Account. Was habe ich getan ? Ich habe als Dienstleistung angeboten meine Kontakte über Interessante Veranstaltungen zu Informieren Ich habe […]