Herzlich willkommen, Besucher! [ Anmelden

Entscheidungen

Blog 8. Oktober 2010

Entscheidungen

Ich glaube, das Entscheidungen das wesentlichste im Leben überhaupt  sind.

Manchmal sind falsche Entscheidungen besser als gar keine. Viele scheuen sich ja davor, Entscheidungen zu treffen, weil sie sich nicht sicher sind .

Was kann passieren, wenn man keine Entscheidungen trifft ?………man wird gelebt


Was kann passieren, wenn man falsche Entscheidungen getroffen hat ?…..man sammelt Erfahrungen und lernt dazu. Und die Summe der Erfahrungen ist es doch, die uns Menschen ausmachen. Wir lernen doch durch Versuch und Irrtum .  Also teste ich so lange aus, bis ich es kann, oder mein Ding gefunden habe.

Wer kennt es nicht :“ Was wollen wir heute Essen“ ?…..entscheide du ….

Das ist noch eine kleine Entscheidung…..manchmal gibt es mehrere Wege durch die Stadt…welchen sollen wir nehmen ? Nimmst Du Kaffee oder Tee, Zucker und Süßstoff ?..Milch oder Milchpulver…?

Den Roten oder den Gelben…….Was ist Dein Ziel ?

Aaaaaaa…..da ist es wieder…..blöde Ziele….woher soll ich denn wissen, was gut ist….tja, das wissen wir oft erst, wenn wir uns auf den Weg gemacht haben….und dazu müssen wir eine Entscheidung treffen…..es spricht ja auch nichts dagegen, sich mal um zu entscheiden….wir brauchen Motivationen die uns Bewegen und uns mit Leben füllen. Wart Ihr schon mal verliebt ?….da konnte man plötzlich Nächte durchmachen…und genauso ist es mit Zielen, wenn man sich dafür entschieden hat…sie geben unendliche Energie

Wie heißt es so schön, manchmal müssen wir die Dinge neu überprüfen und ggf. den neuen Situationen anpassen. ……..Auch mir geht es oft so…..da laufe ich los ….was ja eine Entscheidung vorausgesetzt hat und probiere aus….auf dem Weg stelle ich fest, das es so nicht funktioniert und entscheide mich für einen anderen Weg….und das so oft und so lange, bis ans Ziel ankomme

Mein Schwager hat mal zu mir gesagt, das seine Gedanken wie Wasser sind, die bahnen sich Ihren Weg…und wenn mal ein Stein im Weg liegt, dann fließen sie halt drum herum…ja ..da ist was wahres dran

Und je positiver wir denken, also in Lösungsschritten und positiven Ergebnissen, desto besser wird der Weg..und oft kommt etwas viel besseres dabei heraus…mein Lieblings Beispiel ist Columbus, der wollte auch nicht Amerika entdecken……und er hatte auch das Geld nicht….aber er hatte eine IDEE und ein ZIEL….davon hat er die Menschen begeistert…und was kam dabei heraus ?….ein neuer Kontinent….  Und diese neuen Kontinente können wir nur entdecken, wenn wir uns auf den Weg machen und auch nicht immer andere Fragen, ob unser Weg der richtige ist…..denn jeder hat seinen eigenen Weg. Und oft fragen wir Menschen, die Ihren Weg auch noch nicht gefunden haben…und können die uns den richtigen Weg sagen ?….mmm…

Mir geht es oft so, das erst alle an meinen Visionen rumnörgeln…und wenn ich es geschafft habe….dann haben sie es schon immer gewußt…kennt Ihr das ?….oder wenn es mal in die Hose geht….ja, das habe ich da und da schon gesehen…., also höre ich immer nur auf meinen Bauch, der hatte bisher immer recht…und treffe Entscheidungen , täglich neue…..und richte mein Leben positiv aus, denn wenn „Gott für uns ist, wer kann da gegen uns sein „ ?

Also trefft jetzt die Entscheidung für Euer neues Leben….

Ich wünsche ein schönes , positives Wochenende


Georg


Keine Tags

3005 total views, 1 today

  

Empfohlene Links

Antwort hinterlassen

  • Wie kann ich positiv Denken und/oder dabeibleiben?

    von auf 16. Mai 2021 - 0 Kommentare

    Wie kann ich positiv Denken und/oder dabeibleiben? Wir kommen völlig frei und unvoreingenommen auf die Welt…und dann geht es los: Die Ängste der Eltern werden übertragen und legen uns damit schon einmal ein paar Ketten an. Dann kommt der Kindergarten, Schule, Uni, Lehre, Arbeit, Freunde und Bekannte…alles prägt uns. Es hängt sehr viel davon ab, […]

  • Die Geschichte vom Networkmarketing

    von auf 25. Juli 2021 - 0 Kommentare

    Einige interessante geschichtliche Hintergründe des Network-Marketing   Im Jahre 1868 begann der erste D2D-Verkauf – dieser Direktvertrieb verkaufte Bibeln. Etwa 1885 wurde die Watkins Inc. gegründet, das Unternehmen besteht bis heute und hatte im Jahre 1911 bereits 2.500 selbständige Verkäufer aufgebaut. In der Zeit hatte diese Vertriebsform noch keine große Bedeutung.   Erst im Jahre […]

From the Blog

  • Die Geschichte vom Networkmarketing

    von auf 25. Juli 2021 - 0 Kommentare

    Einige interessante geschichtliche Hintergründe des Network-Marketing   Im Jahre 1868 begann der erste D2D-Verkauf – dieser Direktvertrieb verkaufte Bibeln. Etwa 1885 wurde die Watkins Inc. gegründet, das Unternehmen besteht bis heute und hatte im Jahre 1911 bereits 2.500 selbständige Verkäufer aufgebaut. In der Zeit hatte diese Vertriebsform noch keine große Bedeutung.   Erst im Jahre […]

  • Wie kann ich positiv Denken und/oder dab...

    von auf 16. Mai 2021 - 0 Kommentare

    Wie kann ich positiv Denken und/oder dabeibleiben? Wir kommen völlig frei und unvoreingenommen auf die Welt…und dann geht es los: Die Ängste der Eltern werden übertragen und legen uns damit schon einmal ein paar Ketten an. Dann kommt der Kindergarten, Schule, Uni, Lehre, Arbeit, Freunde und Bekannte…alles prägt uns. Es hängt sehr viel davon ab, […]

  • Das schöne an der Vergangenheit ist, das...

    von auf 29. November 2015 - 0 Kommentare

    Das schöne an der Vergangenheit ist, das sie vergangen ist – 11.11.2010 Egal was uns auch widerfahren ist oder was wir bisher gemacht haben, es ist vergangen…. Egal wie schwer es auch ist, ändert es nichts daran , das unsere Zukunft heute beginnt und somit sofort von uns geändert werden kann. Viele bezahlen Ihr Leben […]

  • „Ich mache mir Sorgen.“

    von auf 3. Dezember 2014 - 0 Kommentare

    „Ich mache mir Sorgen“   Wie oft hast du diesen Satz schon gehört oder selbst gesagt? Was fällt dir bei diesem Satz auf? „Ich MACHE mir Sorgen“, bedeutet also, dass ich mir diese Sorgen wohl SELBST mache, genauso wie Gedanken.   „Ich muss mir Gedanken MACHEN“, „Ich mache mir Gedanken“.   Wenn ich mir also […]

  • Xing löscht Netzwerker Account nach 8 Ja...

    von auf 27. November 2014 - 3 Kommentare

    Mit an den Haaren herbeigzogener Argumentation : „Dann machen wir eben von  unserem Hausrecht gebrauch“, nach dem sie darauf hingewiesen wurden, das strickt die AGB eingehalten wurden, löscht Xing nach 8 Jahre aktiver Premiummitgliedschaft meinen Account. Was habe ich getan ? Ich habe als Dienstleistung angeboten meine Kontakte über Interessante Veranstaltungen zu Informieren Ich habe […]